Bild vergößert beim anklicken!
Bild vergößert beim anklicken!

Die LG bedankt sich recht herzlich bei allen 472 Läufern und Walkern, allen Helfern und Besuchern für das gute Gelingen unseres Volkslaufs 2018 und hoffen, ihr seit nächstes Jahr auch wieder dabei.

Ergebnisse und Fotos findet ihr in den Links.

 

LG Pronsfeld Lünebach

Sa

25

Aug

2018

Benefizkonzert am 25.08.18 ab 19.00 Uhr im „ Prümtalforum „ in Watzerath.

An diesem Konzert nimmt auch die Tochter von unserer Jeanette Klein als aktive teil . Wie wir wissen leidet Benita Klein an einer seltenen Muskelerkrankung über die man noch wenig weis . Jetzt geht der Erlöß  u.a an

an die DGM   die auf dem Gebiet forscht , und so die Hoffnung auf Heilung der Erkrankung verstärkt wird.

Also bitte wer Zeit hat ist herzlich eingeladen dabei zu sein und noch ein gutes Werk zu tun.

So

19

Aug

2018

Für Sonntag den 19.08.18 lädt unser LG Mitglied Willi Hoffmann wieder zu einer Radtour ein.

Treffpunkt um 14.00 Uhr am Parkplatz des  Lauftreffplatz in Pronsfeld . Die Strecke führt auf dem Radweg nach Arzfeld und weiter nach Neuerburg  ( dort ist eine Kaffeepause geplant ) und  wieder zurück .

Streckenlänge gesamt ca. 55 Km. Es wäre schön wenn viele von euch dabei wären.

Mo

13

Aug

2018

Danke für eure die tolle Unterstützung an unserem Volkslauf 2018

Zuerst einmal vielen Dank an alle die zum gelingen unseres erfolgreichen  Volkslaufes am Wochenende in irgend einer Form beigetragen haben .Es ist schön zu erleben das so viele Mitglieder bereit sind sich bei diesem Großereignis für unsere LG mit einzubringen . Ein großer Dank gilt aber auch allen unseren Sponsoren ohne die eine solche Veranstaltung fast nicht mehr vorstellbar wäre.

Mi

18

Jul

2018

LG Pronsfeld-Lünebach beim Hospizlauf 2018

Wie in den vergangenen Jahren hat eine Gruppe von Läuferinnen und Läufern auch dieses Jahr am Hospizlauf, einem Benefizlauf zugunsten des Hospizhauses in Trier, teilgenommen. Wir haben die Teilstrecke von Poltersdorf bis Zell, bei der in den Abend hineingelaufen wird, in Angriff genommen. Wie gewohnt war die Veranstaltung sehr gut organisiert. Hervorheben möchte ich neben den reichlichen Spenden das Autohaus Mais Glandien, das uns kostenlos ein Fahrzeug zum Transport der Teilnehmer zur Verfügung gestellt hat.

Vielen Dank.

Lauftreffleiter Werner Schroth

Fr

04

Mai

2018

Erfolgreiches Wochenende für die LG

3 Läuferinnen und Läufer nahmen an einem Trail-Lauf-Festival in Innsbruck teil. Während Roland Ney im Rahmen dieser Extremläufe den Marathon mit über 1300 Höhenmeter in 5:44 h lief, benötigten Inge Roth 3:39 h und Jeanette Klein 3:50 h für die 25,4 km Strecke mit immerhin noch 1000 Höhenmeter.

Am gleichen Wochenende stellten 26 Ausdauersportler beim Volkslauf in Geichlingen ihr Können unter Beweis. So lief Gottfried Schmitz über die 30 km Strecke in der hervorragenden Zeit von 2:29 h als Gesamtsieger durch das Ziel, während der 13 jährige Lukas Engeln in 4:24 min Schnellster über die 1000 m war. Zusätzlich gingen 6 Klassensiege, 5 zweite Plätze und 7 dritte Plätze an LG Sportler.

Auf dem Foto das LG Trail-Lauf Team nach dem Wettkampf in Innsbruck.

Mi

25

Apr

2018

Mallorca 2018

Die LG fährt nun seit 25 Jahren zum Aktivurlaub nach Spanien.

Als der Vorsitzende Albert Thiex 1993 die Idee hatte, mit einer Gruppe Ausdauersportler nach Salou an die Costa Dorada in Spanien zu reisen, um dort 8 Tage dem Laufsport nachzugehen, hätte er nicht geglaubt, dass diese Aufenthalte auch noch nach 25 Jahren beliebter denn je sind.

Wir mussten die ersten Jahre noch lange Busreisen auf uns nehmen um zu den Aufenthaltsorten zu gelangen, so fliegen wir schon seit vielen Jahren nach Mallorca.

Die besten Trainingsbedingungen finden schon seit 7 Jahren in Cala Radjada, wo die Landschaft sehr abwechslungsreich und optisch sehr schön ist.

Vorige Woche waren wir wieder mit fast 50 Läufer, Walker und Wanderer in dieser schönen Region unterwegs. Täglich standen jeweils 3 Aktivitäten auf dem Programm, dass morgens schon vor dem Frühstück mit 30 min. Laufen oder flottem Walking begann, ehe um 17:00 Uhr die zweite Trainingseinheit anstand. Über den Tag kamen dann noch Wanderungen, Radtouren, lange Laufeinheiten und Gymnastikstunden dazu.

Den eigentlichen Reiz machten jedoch zwei Wettkämpfe aus, die aus einem Staffellauf und einem Berglauf bestanden. Hier wurden von den Teilnehmern teilweise auch die letzten Reserven noch freigemacht.

So ging die Woche bei bestem Wetter wieder viel zu schnell zu Ende und wir freuen uns schon auf den nächsten Aktivurlaub in 2019.

Auf dem ersten Foto die ganze Gruppe auf dem 2 Foto die Siegermannschaft beim Staffelwettkampf.

Fr

09

Mär

2018

Walkingtreff mit neuer Startzeit

Ab dem 27.03.2018 treffen sich die Teilnehmer des Walkingtreff jeden Dienstag um 19:00 Uhr ebenfalls in Pronsfeld am Parkplatz des Radweges.

Egal ob Walker oder Nordic-Walker, ob Einsteiger oder Fortgeschrittene, alle sind willkommen eine Stunde mit ausgebildeten Walking und Nordic-Walking Trainern moderaten Ausdauersport zu betreiben.

Weitere Infos beim Walkingtreffleiter Willi Hoffmann Tel. 06555 328

Fr

09

Mär

2018

Lauftreff im Sommerhalbjahr

Der Lauftreff wandert am 26.03.2018 wieder vom Winterquartier nach Pronsfeld zum Lauftreffplatz beim alten Bahnhof. Die Startzeit bleibt wie im Winter auf 18:30 Uhr. Wir hoffen, dass durch den Frühling und die helle Jahreszeit inspiriert, eine große Menge von Läuferinnen und Läufern das Angebot annehmen. Wir bieten für jede Leistungsgruppe Optionen und mehrere interessante Strecken an. Willkommen sind auch Gastläufer/innen, die nicht Mitglieder in der LG sind und in der Gruppe das Erlebnis Laufen genießen wollen.

Es gilt das Motto: Bewegung ist durch nichts zu ersetzen.

Wir hoffen auf rege Beteiligung.

Lauftreffleiter Werner Schroth

Der Vorsitzende dankt allen die im Kammerwald gelaufen sind.

Mit fast 30 Teilnehmern war die LG beim Lauf im Kammerwald super vertreten, dafür gilt es allen zu danken. Besonders erfreulich fand ich, dass unsere Schüler so zahlreich vertreten waren, an der Stelle auch ein Dankeschön an die betreuenden Eltern und Trainer.

Aber auch die Anzahl beim HM und vor allem auf der 30 km Strecke ist mehr als Erwähnenswert, hier hat sich die gute Arbeit von Waltraud mit der Ultragruppe sicher ausgezahlt.

Ich wünsche allen weiterhin eine gute Saison.