Bild vergößert beim anklicken!
Bild vergößert beim anklicken!

Neue Lauf- und Walkingtreff Termine

Die Teilnehmer des Lauftreff treffen sich ab Montag, 22.10.2018 wieder ab 19:00 Uhr in Prüm am “Netto Parkplatz".

Die Teilnehmer des Walkingtreff treffen sich bereits ab Samstag, dem 06.10.2018 jeweils um 15:00 Uhr in Pronsfeld am Parkplatz des Radwanderweg.

Seniorenwandern

An jedem ersten Montag im Monat findet das Seniorenwandern statt. Wir treffen uns um 14:00 Uhr am Lauftreffplatz in Pronsfeld.

Es werden abwechsungsreiche Strecken von bis zu 10 km gewandert.

 

So

25

Nov

2018

Larry Leuther läuft in Havanna.

Am Wochenende erweiterte Johann (Larry) Leuther seine Insel- und Ländersammlung indem er auf Kuba das 95. Land besuchte und damit auf der Insel Nr. 110 einen Wettkampf bestritt.

Bei hohen Temperaturen und extremer Luftfeuchtigkeit lief er in Havanna einen 10 km Wettkampf in 1:36 Std.

Um die angestrebten 100 Länder voll zu bekommen möchte er als nächstes Ziel nach Monaco sowie Nord- und Südkorea reisen. Außerdem hat er sich vorgenommen über die chinesische Mauer zu laufen.

Drücken wir unserem sympathischen Weltenbummler die Daumen, dass er sein Vorhaben schafft.

Do

01

Nov

2018

Rheinland-Meisterschaft ist super gelaufen

Am Wochenende nahmen 8 Läufer an den Rheinlandmeisterschaften im 10 km Straßenlauf in Niederfischbach mit großem Erfolg teil. Dabei gingen 5 Titel an die LG. Im einzelnen waren dies: Lisa Baustert U20 in 45:52, Domenik Schröder M30 in 39:25, Bruno Hemmerling M70 in 49:19 und Dieter Burmeister M75 in 50:31 Min. Zudem wurde ein Mannschaftstitel für über 70 jährige in der Besetzung  Dieter, Gunter und Bruno Hemmerling gewonnen.

Ebenfalls am Wochenende nahmen 3 Läufer/innen der LG am Marathon in Frankfurt teil und alle 3 kehrten mit persönlichen Bestzeiten zurück, Gottfried Schmitz 3:24:28, Bernd Schneider 3:44:38 und Petra Schneider in 3:45:20. Damit belohnten sich die drei für ein hartes Training im Vorfeld zu dem Marathon.

Mo

08

Okt

2018

Hervorragende Ergebnisse beim Köln-Marathon

Beim Kölnmarathon nahmen 7 Läufer/innen am Marathon und 9 am Halbmarathon teil.

Für das absolut beste Ergebnis aus LG Sicht sorgte Patrick Gillenkirch, der die Marathonstrecke in 2:55:00 zurücklegte und von über 5000 Startern als 81 Gesamt über die Ziellinie lief.

Die weiteren Ergebnisse: Manfred Margraff 4:12:13, Doris Wallenborn 4:38:40, Caroline Roth 4:48:46, Karl-Heinz Schröder 5:09:53, Heike Stahmann-Plischke 5:11:17, und Monika Leufgen 5:34:11.

Über die Halbmarathondistanz lief Sebastian Simmen in 1:30:31 die beste Vereinszeit, während die 18 jährige Lisa Baustert in 1:43:42 persönliche Bestzeit lief und damit Platz 3 in ihrer Altersklasse belegte.

Einen hervorragenden 2. Platz belegte Karl-Heinz Jenniges in 1:36:16. Die weiteren Ergebnisse: Michael Apel 1:55:22, Peter Zwicker 1:57:40, Daniela Zwicker 1:58:29, Jens Plischke 2:01:47, Irene Burgraff 2:12:44 und Rita Hoffmann-Pfeiffer in 2:14:13.

Auf den Fotos der schnellste LG Läufer Patrick Gillenkirch und Lisa Baustert die schnellste LG Läuferin über die Halbmarathonstrecke.

Mo

24

Sep

2018

LG hat überragenden Trailläufer

Vor kurzem startete von der LG eine Gruppe Läufer/innen beim Müllertal Trail in Luxemburg.

Dort wurden verschieden lange Strecken angeboten. Auf der Königsetappe von 112 km, wobei 2800 Höhenmeter zu überwinden waren, belegte der 33 jährige Domenik Schröder in 15:13 h einen beachtlichen 11. Platz in der Gesamtwertung. Eine solche Entfernung bei einem Wettkampf hat vor ihm in der 34 jährigen Vereinsgeschichte noch niemand zurückgelegt.

Ebenfalls wurde eine 38 km lange Strecke mit über 1000 Höhenmeter angeboten, diese legte Gottfried Schmitz in 4:35 h zurück und belegte unter 287 Teilnehmern einen guten 74. Platz.

Über 15 km starteten Roland Ney 1:36 h, Inge Roth 1:54 h, Elke Schmitz 1:55 h, Jeanette Klein 2:06 h und Frank Denter ebenfalls 2.06 h.

Auf dem Foto das große LG Lauftalent Domenik Schröder.

So

23

Sep

2018

100 km Megamarsch in Köln

Der 41 jährige Elmar Hennes nahm am Wochenende am 100 km Megamarsch in Köln teil. Gestartet wurde am Samstag um 16 Uhr in Brühl und nach 21 Std reiner Marschzeit kam Hennes am Sonntag im Zielort Nettersheim an. Was den Marsch extrem erschwert hat, war die Tatsache, dass die Teilnehmer 20 Stunden im Regen gehen mussten, dies war auch der Grund, so Hennes, dass in der Nacht fast zwei drittel aufgegeben haben. Elmar Hennes ist kein unbekannter in der Szene, so hat er schon acht 100 km Märsche erfolgreich beendet und hat eine Bestzeit von 16 Stunden und 15 min zu Buche stehen. Zur Vorbereitung auf solche Extremtouren nimmt er an Mehrtagesmärschen, wie die 4 mal 50 km von Nijmegen (Holland) und Marathonläufen teil. Wenn man über das Thema Langstreckenmarsch mit Hennes redet erfährt man, dass Training nur ein Teil dieses Sportes ist, vielmehr ist eine große mentale Härte gefordert, jedoch wird man am Ziel mit einem unbeschreiblichen Glücksgefühl belohnt.

Mi

19

Sep

2018

Karl-Heinz ist WELTMEISTER !!!

Am Montag,10.09.2018 starteten drei Sportler der LG Pronsfeld- Lünebach bei der Leichtathletik Weltmeisterschaft für Senioren in Malaga Spanien. Als erster lief Dieter Burmeister in der Klasse M75  die 10 km in der Zeit von 51:12 Min. Angesichts einer langen Verletzung war Dieter mit der Zeit und dem 12. Platz noch sehr zufrieden. Anschließend starteten  Karl-Heinz Schröder in der Klasse M75 und Albert Thiex M65 über 10 km Olympisches Gehen, während Albert als vierbester Deutscher knapp an einer Bronzemedaille vorbeischrammte wurde Karl-Heinz mit zwei weiteren starken deutschen Gehern Mannschaftsweltmeister und kam damit zu dem größten sportlichen Erfolg in seinem Sportlerleben. Ein ganz besonderer Moment war auf dem Treppchen ganz oben zu stehen und die Nationalhymne mitzusingen.

Auf dem Foto Karl-Heinz Schröder und Albert Thiex kurz vor dem Start ihres Wettkampfes in Malaga.

 

 

Mo

10

Sep

2018

Weltmeisterschaft für Senioren in Malaga Spanien

Am Montag starteten drei Sportler der LG Pronsfeld-Lünebach bei der Leichtathletik Weltmeisterschaft für Senioren in Malaga Spanien. Als erster lief Dieter Burmeister in der Klasse M75 die 10 km in der Zeit von 51:12:00 min, angesichts einer langen Verletzung war Burmeister mit der Zeit und dem 12. Platz noch sehr zufrieden. Anschließend starteten Karl-Heinz Schröder in der Klasse M75 und Albert Thiex M65 über die 10 km Olympisches Gehen, während Thiex als viertbester Deutscher knapp an einer Bronzemedaille vorbei schrammte wurde Schröder mit zwei weiteren starken Deutschen Gehern Mannschaftsweltmeister und kam damit zu dem größten sportlichen Erfolg in seinem langen Sportlerleben.

Mi

18

Jul

2018

LG Pronsfeld-Lünebach beim Hospizlauf 2018

Wie in den vergangenen Jahren hat eine Gruppe von Läuferinnen und Läufern auch dieses Jahr am Hospizlauf, einem Benefizlauf zugunsten des Hospizhauses in Trier, teilgenommen. Wir haben die Teilstrecke von Poltersdorf bis Zell, bei der in den Abend hineingelaufen wird, in Angriff genommen. Wie gewohnt war die Veranstaltung sehr gut organisiert. Hervorheben möchte ich neben den reichlichen Spenden das Autohaus Mais Glandien, das uns kostenlos ein Fahrzeug zum Transport der Teilnehmer zur Verfügung gestellt hat.

Vielen Dank.

Lauftreffleiter Werner Schroth